Vortrag: Hannes Egger

Liebe Besucherinnen und Besucher... - Vortrag des Künstlers Hannes Egger zu seinen Werken und Ideen

26.09.2017, 18:05 – 19:35 Uhr
Vorlesungsraum, Campus Große Straße, Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg

Stellen sie sich vor, Sie besuchen eine Ausstellung und treffen dort vor allem sich selbst bzw.werden dort auf sich selbst zurückgeworfen.Die Kunstwerke verschwinden und alles dreht sich nur um Sie! Ein zentrales Element der Kunst von Hannes Egger sind die Besucherinnen und Besucher selbst. Sie sind das rezipierende und animierende Element seiner Ausstellungssituationen. Im seinem Vortrag stellt er einige seiner Werke vor und gibt Einblick in das zugrundeliegende Konzept Perform Yourself. Zudem erläutert er, was all dies mit YouTube und anderen Videoplattformen zu tun hat und zu welchen Konsequenzen fürPerformance Art dies führt.

Im Kontext des Forschungsschwerpunkts Künstlerische Interventionen in Gesundheitsförderung und Prävention

Die Veranstaltungen der Ringvorlesung richten sich an Studierende aller Studiengänge und sind offen für Gäste.

Hannes Egger | Lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Lana, Bozen (Italien). Hannes Egger realisierte vornehmlich Projekte und Ausstellungen zum Thema Kunst und Öffentlichkeit: Public Performance, Empathy Cube, Lissabon (2016) / Meeting Point, Kunstverein Konstanz (2015) / Modes of democracy, Docx, Prag (2014) / Hotel Cubo, Cubo Garutti, Museion, Bozen (2014) / The waving look around a monument, Art Center, Krasnojarsk (2014) / Art Exchange, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck (2013) / Kunst ist Wurst, Cube – Festival für extensive Kunst, EXPORT Kubus, Wien (2012) / SEE YOU, 54. Biennale Venedig, Österreichischer Pavillion, Kürsinger Hütte (2011)


Zur Übersicht

 
In Zusammenarbeit mit der

Logo der HKS Ottersberg